NIEMEIER

Verlässlichkeit seit 1992

Firmenprofil

Am 3. Juli 1992 wurde NIEMEIER BAUMASCHINEN mit dem Firmensitz in Berlin Lichtenrade gegründet. Zu diesem Zeitpunkt konzentrierte sich der wirtschaftliche Schwerpunkt des Hauses ausschließlich auf den Verkauf von Baumaschinen. Im Zuge des 1995 stattfindenden Standortwechsels in die Neuköllner Nobelstraße wurde der sich stabilisierenden Nachfrage an Miet- und Service-Dienstleistungen unserer Kunden Rechnung getragen und 2008 mit dem Wechsel in die Grenzallee 44 noch verstärkt.

Dieser Ausbau unseres Unternehmens umfasste die Konstruktion eines leistungsfähigen Miete-Kauf- und Service-Potentials, welches unseren Kunden den Einsatz modernster Technologie gewährleistet und auch die ständige Weiterentwicklung der Technik im Bauwesen berücksichtigt. Eine verbesserte Effizienz und der damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteile für unsere Kunden war das Ziel dieser Bemühungen. Um das Angebot noch weiter zu komplettieren, wurde 1998 die Abteilung Logistik hinzugefügt, die mit ihren computergestützten Planungsmitteln wieder neue Maßstäbe in Sachen Leistungsfähigkeit und individueller Betreuung gesetzt hat.

 

Mit dem Start der ersten Deutschen Wiedervereinigungsfeier wurde die Abteilung EVENT-TOOLS gegründet, die sich auf Mietdienstleistungen rund um Outdoor-Events spezialisierte und die größten Events im Raum Berlins betreut. Hierbei provitiert NIEMEIER von seiner großen Lieferkapazität, seinem groß ausgebauten eigenen Fuhrpark und somit spezialisierter Logistik . Mit einer 20 jährigen Referenzliste beweist NIEMEIER auch hier seine Zuverlässigkeit.

 

Auch in der Zukunft wird sich NIEMEIER BAUMASCHINEN intensiv mit der Marktentwicklung auseinandersetzen, um jederzeit die optimalen Lösungen für Ihre Projekte anbieten zu können.

Ihr
Andreas Niemeier
(Geschäftsführer)

01805-308050
Festnetzpreis 14 ct/min | Mobilfunkpreise max. 42ct/min